Bereiche


Unsere Tätig­keits­schwer­punkte kon­zen­trie­ren sich auf die Berei­che Struktur-, Evaluations- und Arbeitsmarktforschung, Bil­dungs­-, Personal- und Organisations- und technologieorientierte Forschung sowie Regional-, Innovationsforschung und Informationssysteme.

Wir arbei­ten auf regio­na­ler, natio­na­ler und euro­päi­scher Ebene und sor­gen für eine adäquate Außen­kom­mu­ni­ka­tion von The­men und Projektinhalten.


Struktur- Evaluations- und Arbeitsmarktforschung

Struktur-, Evaluations- und Arbeitsmarktforschungng

Zu den Arbeitsschwerpunkten des Wissenschafts- und Forschungsbereiches zählen die Analyse und die Bewertung sowie die Konzipierung von Ansät-zen im Bereich Regionalisierter Strukturpolitik in Verknüpfung zu sektoralen Entwicklungsstra-tegien. Darüber hinaus werden im Rahmen kom-plexer Maßnahmen zur Wirtschaftsförderung wissenschaftliche Analysen durchgeführt und Strategientwürfe ausgearbeitet. In diesem Kon-text spielt die Evaluation von Maßnahmen und Programmen der Wirtschaftsförderung eine wichtige Rolle. Zum Profil des Bereiches gehören darüber hinaus die Erarbeitung wissenschaftlich fundierter Strategiekonzepte für die Standort-entwicklung sowie Untersuchungen zum Einsatz integrierter Fördermaßnahmen.


ausgewählte Projekte…

Bildungs-, Personal- und Organisationsforschung

Bildungs-, Personal- und Organisations- und technologieorientierte Forschung

Entsprechend der wirtschafts- und bildungswis-senschaftlichen Grundausrichtung des Institutes liegt der Schwerpunkt der Forschungsarbeiten im Bereich Bildungs-, Personal-, Organisations- und technologieorientierte Forschung vorzugsweise auf den Fragen der be-ruflichen Weiterbildung und der Entwicklung der Humanressourcen als Bestandteil der wirtschaft-lichen und sozialen Entwicklung sowie auf der Be-rufsorientierung. Das Forschungspotential des isw Instituts lässt sich daher in diesem Arbeitsbereich vor allem den folgenden Themengebieten zuordnen:


  • Entwicklung des Humankapitals als Bestandteil der Regionalentwicklung,
  • Qualifizierung und Innovation in/für kleine und mittlere Unternehmen (KMU),
  • Innovative Lehr- und Lernverfahren,
  • Entwicklungstendenzen im Bildungsbereich und Trendforschung,
  • Methoden der Berufsorientierung und Kompetenzerfassung.


ausgewähle Projekte…


Regional- und Innovationsforschung

Regional- und Innovationsforschung, Informationssysteme

mittendrin

in Europa

Korrespondierend mit dem anwendungsorien-tierten wirtschaftswissenschaftlichen Satzungs-zweck des Institutes ist der Fokus der wissen-schaftlichen Arbeiten in diesem Wissenschafts- und Forschungsbereich auf regional- und branchenspezifische sowie mittelstandsbezogene Analysen, Studien und themenspezifische gutachterliche Expertisen gerichtet. Basis der Forschungstätigkeit ist ein breites Spektrum an ständig fortgeschriebenen Strukturdaten. Aktuelle Schwerpunktthemen der Forschungsarbeit sind (Auswahl)



ausgewählte Projekte